Behandlung
  
Ungefähr 70 % aller Musiker leiden an Beschwerden, die zeitweilig ihr Spiel beeinträchtigen. Ein großer Teil entfällt dabei auf Beschwerden des Bewegungsapparates. In der individuellen Musikerbehandlung stehen neben der
schnellstmöglichen Schmerzfreiheit die Wiedererlangung der Spielfähigkeit und die Vorbeugung vor Rückfällen im Vordergrund. Das Instrument wird immer in die Behandlung mit einbezogen.

Als Physiotherapeutin und Spezialistin für Bewegungslehre berate ich Sie bei der Wahl geeigneter TherapeutInnen in der Nähe Ihres Wohnortes und begleite auf Wunsch Ihre Behandlung aus musikphysiologischer Sicht.